Bilder einer Ausstellung

15,50 

M. Ravel – M. Mussorgskij, Breitkopf Partitur-Bibliothek

Artikelnummer: PB5614 Kategorie:

Beschreibung

0
(0)

Ravels geniale kompositorische Interpretation ist bis heute die bekannteste und eigenständigste Instrumentierung der Bilder einer Ausstellung. Als der französische Komponist sich 1922 auf der Höhe seiner Meisterschaft Mussorgskys Klavierzyklus zuwendet, steht Paris ganz im Bann der russischen Musik.
Ravels Orchestrierung, präzis im Partiturautograph notiert, ist von Anfang an erfolgreich. Jean-Francois Monnard, als Herausgeber bereits für die Breitkopf Urtext-Ausgaben von Bolero, La Valse und Rapsodie espagnole verantwortlich, legt einen bis in jedes Detail stimmigen Notentext vor. Die Edition räumt nicht nur mit vielen bislang unentdeckten Fehlern auf, sie bietet zudem eine Fülle von praktischen Informationen zur langen und facettenreichen Aufführungsgeschichte einschließlich der Metronomangaben großer Dirigenten, die auf besondere Weise mit dem Werk verbunden waren.

 

Produkt bewerten - für angemeldete Kunden:

Anzahl der Bewertungen: 0 Bewertungsdurchschnitt: 0

Bisher keine Bewertungen!