Klavier spielend begreifen

31,70 

H. Wiedemann, Improvisatorisches Lernen – kreatives Spielen

Lieferzeit: 1 Woche

Artikelnummer: BE493 Kategorien: , , ,

Beschreibung

0
(0)

Klavierspielen in allen Stilrichtungen, verbunden mit einem Anteil an Improvisation und mit beträchtlichem Lerneffekt: Das ist typisch für die Publikationen von Herbert Wiedemann.
Der vorliegende Band führt den Schüler an komplexere Klavierstücke heran: Die darin enthaltenden Patterns werden aus dem Zusammenhang des Stückes herausgelöst, erklärt und improvisierend eingeübt. Jugendliche und erwachsene Spieler lernen auf diese Weise in verschiedensten Stilen zu improvisieren und erarbeiten sich spielerisch auch schwierigere Literatur. Diese wird danach nicht mehr als „harte Nuss“ empfunden, sondern als Fortsetzung des spielerischen Flusses und als eine Möglichkeit für eigene Improvisation gesehen. Ähnliche Stücke lassen sich darauf aufbauend ebenfalls leichter erschließen und können schneller flüssig gespielt werden.
Von Pachelbel bis Piazzolla, von Barock bis Blues und Jazz wird ein weites Spektrum der Stilrichtungen abgedeckt.

  • Schneller Fortschritt durch Aufspaltung in Patterns
  • Klassik, Pop, Jazz, Folklore
  • Lernen mit und ohne Lehrer
  • Sehr gut geeignet für Gruppenunterricht

Produkt bewerten - für angemeldete Kunden:

Anzahl der Bewertungen: 0 Bewertungsdurchschnitt: 0

Bisher keine Bewertungen!